Dieser Shop verwendet Cookies
- sowohl aus technischen Gründen, als auch zur Verbesserung Ihres Einkaufserlebnisses. Wenn Sie den Shop weiternutzen, stimmen Sie der Nutzung von Cookies zu.
x

Was ist ein Notrucksack?


Der Notrucksack ist für Not- und Katastrophenfälle gedacht. Er ist stets gepackt und sollte immer Griffbereit sein. Im Notfall kann damit schnell das Haus verlassen werden und vermag sich mit dem Inhalt für begrenzte Zeit selber zu versorgen.
Der Inhalt eines solchen Rucksackes kann sehr variabel sein und reicht von spartanisch bis luxuriös. Doch in allen unseren Rucksäcken finden sie in jedem Fall die von Katastrophenschutzbehörden empfohlenen Dinge. Bei allen Eventualitäten und Dingen die man gerne dabei hätte, eines ist klar: Sie müssen den Rucksack auch tragen können!

Brauche ich so etwas überhaupt?

Das Leck in der Gasleitung, der Brand im Nachbarhaus - eine sich abzeichnende Katastrophe oder sonstige Notfallsituation können Räumungen einzelner Gebäude oder sogar großflächigere und länger dauernde Evakuierungen erforderlich machen.
Auch hört man immer öfter durch die Medien von plötzlich eintretenden Notsituationen aufgrund von Naturgewalten, die bis dato in den geografischen Lagen oder in deren Heftigkeit völlig ungewohnt sind.
Auch bei Notsituationen zu Hause kann Ihnen Ihr Notrucksack nützlich sein: Stromausfall, Überschwemmungen, starke Schneefälle. In Ihrem Notrucksack finden Sie alles, was sie in einer solchen Situation benötigen.
Vorsicht ist daher besser als Nachsicht!

Braucht jedes Familienmitglied seinen eigenen Rucksack?


Grundsätzlich ist zu empfehlen, dass jedes Familienmitglied seinen eigenen Rucksack hat. Hierbei braucht nicht jeder das gleiche im Rucksack haben, doch jeder sollte persönliche Dokumente und Wechselkleidung bei sich haben. Für Kinder haben wir extra einen Rucksack zusammengestellt, der die wesentlichen Dinge enthält.
Für welche Notfälle ist Ihr Rucksack ausgerüstet?
Unser Standardrucksack ist für alle Notsituationen gedacht, in denen man ohne Strom oder ohne Wohnung auskommen muss. Er reicht für maximal drei Tage, denn im Regelfall sind spätestens dann die Rettungskräfte vor Ort. Da es aber von Region zu Region unterschiedliche Notsituationen geben kann, z.B. Hochwasser, können Sie Ihren Rucksack bei uns auch individuell zusammenstellen.

Haben Sie die Rucksäcke selbst schon einmal getestet?


Zum Glück waren wir selber noch nicht in einer solchen Notsituation. Doch um zu wissen, wovon wir reden, testen wir immer wieder die von uns angebotenen Produkte. Wenn Sie selber schon Erfahrungen gesammelt haben, würden wir uns freuen, wenn Sie uns diese schreiben. Was muß ich bei meinem Rucksack beachten? Einige Produkte haben ein Mindesthaltbarkeitsdatum (z.B. Die Lebensmittel und der Erste Hilfe ?Set). Hierfür bieten wir Ihnen preislich attraktive individuelle Nachfüllpakete an. Schreiben Sie uns: info[at]notrucksack.com Zu den Produkten, die schon im Rucksack sind, gehören unbedingt noch Ihre persönlichen Dokumente, Bargeld, Ersatzschlüssel und Wechselkleidung in Ihren Rucksack. Für die Wechselkleidung und die Dokumente liefern wir Ihnen wasserdichte Verpackungen mit. Zu Ihrer Kleidung sollte auch unbedingt festes Schuhwerk gehören.

Kann ich meinen Rucksack bei Ihnen individuell zusammenstellen?


Ja, denn von Ort zu Ort können die Notsituationen unterschiedlich sein. Auch hat jeder seine besonderen Vorlieben, z.B. Dynamolampe oder Batteriebetrieben, was meinen Sie was ich mit meinem Mann deswegen für Diskussionen hatte! Gerne können sie uns kontaktieren, um Ihren persönlichen Notrucksack zu konfigurieren: info[at]notrucksack.com

Muss ich noch etwas in den Rucksack packen?


Zu den Produkten, die schon im Rucksack sind, gehören unbedingt noch Ihre persönlichen Dokumente, Bargeld, Ersatzschlüssel und Wechselkleidung in Ihren Rucksack. Für die Wechselkleidung und die Dokumente liefern wir Ihnen - je nach Variante - wasserdichte Verpackungen mit. Zu Ihrer Kleidung sollte auch unbedingt festes Schuhwerk gehören.